SELBSTLIEBE-SELBSTERKENNTNIS-Selbstachtung

Publié le par Akoualah

„Wenn ich die Welt verändern will, muss ich bei mir sich selbst anfangen.“

 

Denkanstöße 1.

Nach der Integration!.

zu der Inklusion!.

 

Wir leben im Inklusionszeitalter, wo jedem seine Fragen beantwortet werden. „Inklusion bedeutet: Alle sind gleich und alle sind verschieden, keiner wird ausgeschlossen“ sowie Mutter Erde, die auch keinen ausschließt. Die Inklusion ist ein Zustand, der bei jedem selbst anfängt. Die Inklusion verbinde ich mit Offenheit, Vielfalt, Unterschied, Diversität, Respekt und Kreativität. Inklusion ist Liebe zu mir selbst, ist Selbsterkenntnis und Selbstbeherrschung. Inklusion fördert das individuelle Selbstbewusstsein und führt die Menschheit zur Barrierefreiheit. Inklusion ist eine Herausforderung für jeden Menschen. Inklusion ist ein Fortschritt und führt uns zur universellen Freiheit. Wir Menschen sind nur zu Gast auf dem Planeten Erde, also ist jeder von uns ein Migrant, ob schwarz, weiß, gelb oder rot und egal welcher Religionszugehörigkeit; was uns unterscheidet ist die individuelle Zugehörigkeit zu Zeit und Raum.

die universelle Liebe ist die Voraussetzung für eine gelungene Inklusion.

Wie viele Bücher soll man noch schreiben, damit Menschen wach werden, um das Leben zu fühlen und die Natur wahrzunehmen? Wann werden wir endlich von Inklusion reden und nicht immer nur über Integration? Wir sind ja schon längst integriert. Migration oder Auswanderung von Menschen, die Klimaerwärmung, die Vulkanausbrüche können die Politiker sowieso weder stoppen noch beherrschen, weil die Migration, die Klimaerwärmung und das Vulkanausbruch ein Naturprozess sind. Das bestimmt die Mutter Erde selbst. Wir Menschen sind abhängig von der Erde und nicht umgekehrt. Menschen mit Migrationshintergrund gibt es nicht; das ist eine wahre Illusion. Menschen mit Migrationshintergrund sind wir alle ohne Ausnahme. 

 

Denkanstöße 2 .

Wer von uns kann nur ein-atmen.

oder nur aus-atmen.? 

 

Der Rassismus, der Haß, die Gier sind mit Ignoranz gleich zu setzen. Wir Menschen sind seelisch miteinander verbunden, ob man das weiß oder nicht. Rassismus ist eine Illusion! Wie viele Lieder soll man komponieren, schreiben oder singen, damit Rassismus beendet wird? . In welcher Sprache soll man reden, damit die Botschaft besser ankommt? Die schwarze Hautfarbe ist mit Weisheit, Tiefgang und Freude zu verbinden und soll nicht mit Dummheit und Elend in Verbindung gebracht werden. Eine schwarze Frau kann ein weißes Kind erzeugen; eine weiße Frau kann ein schwarzes Kind erzeugen, Beispiele dafür gibt es zahlreich.

 

Denkanstöße 3.

Die Religion bedeutet: sich nicht entwickeln wollen, nichts wissen wollen, gemütlich in der vergangenheit leben wollen

und in der Routine bleiben wollen, angst vor der  Konfrontation haben.

Die Religion ist die Verbindung zu mein linken Gehirnhälfte.

Die Religion ist ein Instrument der Manipulation.

Wie lange soll ich in die Kirche überhaupt gehen?

Ich soll nicht über Gott reden sondern mit Gott reden.

Gott brauche ich nicht zu vertreten oder zu verteidigen.

Die Religion ist ein menschliches Konzept! Gott hat es nicht nötig, dass man ihn anbetet. Wie viele Seminare, Konferenzen, Messen oder Kongresse sollen noch durchgeführt werden oder soll ich noch besuchen, um meine Berufung zu erkennen? Wie viele Demonstrationen, wie viele Meetings, wie viele Kriege müssen durchgeführt werden, dass auf diesem Planeten Erde Frieden und Freude herrscht? Wann werden die Menschen die universellen Lebensgesetze verkörpern? Wann wird der Mensch realisieren, dass das Universum unendlich ist? Wesentlich ist, zu wissen, wo meine spirituelle Identität liegt. Es gibt sieben Milliarden Menschen auf der Erde mit sieben Milliarden unterschiedlichen Auffassungsgaben und Meinungen. Demokratie ist für Menschen, mit Menschen durch Menschen zu machen. Die Demokratie gibt es nicht auf diesem Planeten, sie ist nur ein Wort oder ein Slogan, eine Illusion. Treue gibt es auch nicht. Wie viele Propheten und Gurus soll ich suchen und ihnen zuhören, um meine eigenen inneren verborgenen Fähigkeiten zu entwickeln und zu entdecken? Das Wort Christus bedeutet Herzschwingung und jeder Mensch besitzt die Christushormone im Herz. (HERZENERGIE): Die Hauptaufgabe von jedem von uns ist die Mission, die Christusenergie zu erkennen und zu reaktivieren. Christusenergie ist die Herzenergie oder die Christusschwingung. Jeder von uns ist ein potentieller Christ. Die Bibel ist ein Konzept und die Frage ist, wie lange soll man noch die vier Evangelien predigen, obwohl andere Evangelien da sind, wie zum Beispiel das Philippus -, Thomas-, Judas- und Maria-Magdalena-Evangelium?

 

Denkanstöße 4.

Geld als Konditionierungsmethode.

Geld ist ein Konzept. Geld ist nur  Papier.  ist Geld wirklich meine Lebensversicherung?

Geld wird in der Fabrik produziert, also ist Geld ein Produkt. Wie viele Menschen leiden unter Schulden oder sind deshalb gar umgebracht worden? Wie viele Menschen sind Konsum abhängig? Die Frage ist: Beherrsch ich das Geld oder beherrscht das Geld mich? Wie viele Menschen streiten sich um das Thema Geld? Wie viele Beziehungen sind nur wegen Geld auseinander gegangen; nur wegen Geld? Zeit ist kein Geld.

Die Zeit gibt es nicht.

Wie viele Leute verbinden Geld mit Liebe? Wie viele Personen fühlen sich nicht anerkannt oder ausgeschlossen, nur weil sie kein Geld haben? Geld ist eine Konditionierung. Wie viele Tiere leiden im Zoo im Namen des Kapitalismus; nur wegen Geld und „Profit“? Warum soll man kämpfen, um etwas zu Essen zu bekommen, obwohl das Essen ein Grundbedürfnis ist? Warum spricht man von Sparen, wo das Naturgesetz es verlangt, dass wir in der Gegenwart leben? Der Kommunismus ging zu Ende, so wird auch der Kapitalismus zu Ende gehen; wir erleben jetzt einen Paradigmenwechsel.

Selbsterkenntnis ist die beste Medizin für uns alle.

Mein Lebensmotto ist: erforschen, fühlen, teilen und austauschen.

Wie lange sollen die Menschen sich von den Medien manipulieren lassen, obwohl wir im Selbstliebezeitalter leben?.

Wozu sind die geplanten Projekte da, Und wie profitabel sind sie?

Wie nützlich sind die Hilfsorganisationen überhaupt, warum gibt es noch unzufriedene Leute? Wenn ich meine Fähigkeit entwickele, nehme ich am Fortschritt teil und erreiche eine andere Stufe. Ich soll zuerst meine Berufung oder meine Rolle erkennen.

Die Evolution geht von einer Raupe zum Schmetterling; bloß warum wollen manche Menschen bloß eine Raupe bleiben? Sie können nicht loslassen von Tradition und Konditionierung. Die Politik als Kunst der Lüge. Die Demokratie in Afrika ist die Quelle der Konflikten.

Die afrikanischen Präsidenten hängen an der Macht und lassen die Mitmenschen sterben, weil sie denken, dass die Präsidentschaft die Pyramidenspitze wäre.

Als Lösung, damit die Menschen nicht weiter zu Opfern werden, fordere ich dringend, dass die Präsidenten andere Fähigkeiten erwerben, um andere Möglichkeiten zu entwickeln. Die Demokratie in Afrika gibt es nicht. Ich möchte keine Bücher schreiben denn ich weiß die Bücher sind nur ein Geschäftsmodell das am Ende ist. NICHTS GLAUBEN sondern selbsterforschen.

DAS WESENLICH IST SELBSTACHTUNG; SELBSTERKENNTNIS; SELBSTVERTRAUEN; SELBSTLIEBE.

sonst ist der Rest nur Illusion.

CLARISSE CONSTANCE AKUALA.

Stop the reading:

Pour être informé des derniers articles, inscrivez vous :

Commenter cet article